Host Europe Test & Erfahrungen | Review 2021

Das Shopsystem von Host Europe ist besonders für kleinere bis mittelgroße Unternehmen interessant, da es ein sehr umfangreiches, aber dennoch zugängliches und leicht verständliches E-commerce System zu fairen Preisen bietet. Die Sicherheit stellt einen großen Schwerpunkt des Systems da, welches mit überdurchschnittlichen Uptimes und laut TÜV-Zertifikat hervorragend abgesicherten Rechenzentren überzeugen kann.

Host Europe Logo

Hersteller: Host Europe GmbH
Unternehmenssitz: Deutschland
Start: 1997
Webseite: www.hosteurope.de

Unser Host Europe Test kurz zusammengefasst

Das Ecommerce-System von Host Europe bietet ein umfangreiches Shopsystem zu angemessenen Preisen.

Dank der vier unterschiedlichen Tarife ist für alle Anforderungen und Budgets eine passende Option geboten. Eine unverbindliche Testmöglichkeit fehlt jedoch. Allerdings kannst du dank der Zufriedenheitsgarantie das Shopsystem 30 Tage risikofrei testen.

Die Einrichtung ist sehr zugänglich und simpel gestaltet, so dass auch Einsteiger sich gut zurechtfinden.

Die größte Enttäuschung während des Tests war das Layout. Das Shopsystem verlässt sich hier komplett auf den beschränkten Theme-Store von ePages, was zu einer weder qualitativ noch quantitativ überzeugenden Design-Auswahl führt.

Das Backend bietet zwar alle grundlegenden Features, lässt aber auch einige wichtige Funktionen, wie ein Point-of-Sale-System, ein Risikoanalyse-System oder Optionen für Stornierungen und Rückerstattungen, vermissen.

Das Frontend hingegen verfügt mit dem richtigen Tarif über alle relevanten Funktionen.

Positiv auffällig ist hier die ausgezeichnete Anpassung an den deutschen Markt. Dasselbe gilt für den Marketing-Bereich. Besonders hervorzuheben sind hier der integrierte Blog und die Newsletter-Funktion. Das SEO-Cockpit hingegen ist sehr eingeschränkt und verfügt nicht über alles Nötige für eine effektive SEO-Optimierung.

Hervorragend ist das Hosting des Shopsystems, tägliche Backups sorgen für die nötige Datensicherheit und eine SSL-Verschlüsselung garantiert die Sicherheit vertraulicher Kundendaten. Das Host Surope Shopsystem ist somit auch DSGVO konform. Einen weiteren Pluspunkt stellt das kostenlos inbegriffene Email-Hosting dar.

Host Europe Startseite

Vorteile und Nachteile kurz im Überblick

Im Folgenden zeigen wir dir die wichtigsten Vor- und Nachteile einmal im Überblick:

Vorteile:

  • An den deutschen Markt angepasst
  • Mehrsprachiger Shop möglich
  • Einrichtung sehr zugänglich auch für Einsteiger
  • SSL-Verschlüsselung
  • Günstige Preise
  • Perfekte Mobile Optimierung
  • DSGVO-konform
  • Umfangreiches Supportangebot

Nachteile:

  • Keine unverbindliche Test-Möglichkeit
  • Geringe Auswahl an Themes
  • Layout überzeugt nicht
  • Einrichtungsgebühr
  • Einschränkungen im Bereich SEO
  • Keine kostenlose Version

Für wen eignet sich ein Host Europe Shop?

Das Shopsystem richtet sich Hauptsächlich an kleine bis mittelgroße Unternehmen aus Europa. Es verfügt über alle relevanten Funktionen, entspricht jedoch nicht ganz den Anforderungen eines Großunternehmens. Da sich die Rechenzentren in Europa befinden, und die Sprachen für viele Länder außerhalb Europas nicht vorgesehen sind, ist das System für Shops außerhalb Europas nicht geeignet.

Host Europe kostenlos testen

Bei Host Europe gibt es zwar kein kostenloses und unverbindliches Trial, es besteht jedoch trotzdem die Möglichkeit das Shopsystem vorab zu testen. Da das Shopsystem auf dem ePages Backend basiert, ist eine Testmöglichkeit, das ePages Backend anhand eines Demoshops zu testen. Dieser stellt zwar nicht den exakten Funktionsumfang des Hosteurope Systems dar, gibt jedoch einen guten ersten Einblick.

Wenn du den genauen Funktionsumfang testen willst, kommst du nicht drum herum, dein Wunsch-Tarif tatsächlich zu buchen. Anschließend hast du 30 Tage Zeit um die Shopsoftware zu testen, und kannst anschließend von der 30-tägigen Zufriedenheitsgarantie Gebrauch machen um dein Geld zurückzuerhalten, falls dir das System doch nicht zusagen sollte.

Hosteurope testen

Brauchst du eine Agentur zur Einrichtung?

Die Unterstützung einer Agentur ist für die Einrichtung des Host Europe Systems nicht nötig, da der Einrichtungsprozess sehr zugänglich und einfach gestaltet ist.

1. Einrichtung75%
75%
2. Preise75%
75%
3. Layout & Design65%
65%
4. Backend60%
60%
5. Frontend75%
75%
6. Marketing70%
70%
7. Schnittstellen75%
75%
8. Hosting85%
85%
9. Mehrsprachigkeit80%
80%
10. Support95%
95%
Gesamtbewertung80%
80%

1. Anmeldung und Einrichtung

Nachdem du dich registriert und deinen gewünschten Tarif gebucht hast, bekommst du direkt eine E-Mail mit ersten Erklärungen zur Einrichtung. Nach deinem ersten Log-in im Verwaltungsbackend wirst du von einem Verwaltungsassistenten empfangen, welcher dich durch die ersten Einrichtungsschritte führt. Positiv auffällig ist hier die gute Anpassung an den deutschen Markt. So enthalten diese Schritte bereits rechtlich vorgeschriebene Aspekte wie die Einrichtung eines Impressums und einer AGB. Außerdem wurden auf der Startseite ein komplettes Handbuch und ein Dokument zum Schnelleinstieg integriert.

Die Einrichtung des Webshops Systems ist insgesamt sehr zugänglich und auch für Einsteiger in die Thematik leicht zu bewältigen. Zusätzliche Software ist wird nicht benötigt, und das Hosting wird komplett von Hosteurope übernommen. Bereits vorhandene Daten können per CSV Importiert werden. Während des gesamten Einrichtungsprozesses kann außerdem dank einer Vorschaufunktion der aktuelle Zustand des Online-Shops überprüft werden. Lediglich eine Coming-Soon Seite fehlt der Software.

65/100
EINRICHTUNG

Während unserer Review hat sich die Einrichtung des Onlineshop-Systems als sehr zugänglich erwiesen und ist ohne Probleme gelungen, nicht zuletzt auch dank der umfangreichen Erklärungsmaßnahmen. Der einzige Minuspunkt ist das Fehlen einer Coming-Soon-Seite.

2. Preise: Kosten und Gebühren

Das Host Europe System ist zu vier unterschiedlichen Tarifen erhältlich. Der erste Tarif „Basic“ kommt mit 9,99 EUR monatlich sehr günstig daher, bietet allerdings auch nur einen sehr eingeschränkten Funktionsumfang. Für umfangreichere Funktionen benötigst du mindestens den „Medium“-Tarif für 19,99 EUR monatlich, den „Premium“-Tarif (34,99 EUR monatlich) oder den „Supreme„-Tarif (54,99 EUR monatlich).

Ein Upgrade auf einen höheren Tarif ist jederzeit möglich, die Möglichkeit eines Downgrades fehlt jedoch. Zusätzlich zu den vier Shop-Tarifen lassen sich außerdem drei in Leistung und Preis aufsteigende Shopserver-Tarife buchen (99 – 199 EUR monatlich).

Du solltest auf jeden Fall beachten, dass die Tarife nicht monatlich kündbar sind. Die Mindestlaufzeit beträgt 6 Monate, und der Folgevertrag ist nur alle 3 Monate kündbar.

Zusätzlich zu den Tarifkosten kommen bei jeder Option zusätzliche Einrichtungskosten auf dich zu (14,99 EUR). Weitere Transaktionsgebühren fallen jedoch nicht an, und da die Bezahlung über SEPA oder PayPal stattfindet, bleiben auch Kreditkartengebühren aus.

Hosteurope Preisliste
70/100
PREISE

Bei Host Europe ist ein Onlineshop vergleichsweise sehr günstig, allerdings muss man sich dafür auch mit Mindestvertragslaufzeiten und einer Einrichtungsgebühr abfinden.

3. Layout & Design

Host Europe besitzt keinen eigenen Theme-Shop, sondern stützt sich komplett auf den des ePages Backends. In diesem sind 24 kostenlose Themes enthalten, die zwar den Grundansprüchen entsprechen, jedoch alle nicht besonders modern oder optisch herausragend sind, und teilweise starke Ähnlichkeiten aufweisen.

Optisch ansprechendere Themes können kostenpflichtig für 29,95 EUR oder 49,95 EUR erworben werden. Der Haken: der Shop enthält zurzeit nur 7 unterschiedliche Themes. Die Individualität und Branchenanpassung ist somit stark eingeschränkt. Es gibt zwar die Möglichkeit sich über die ePages Design Services ein individuelles Theme erstellen zu lassen, den Preis von 999 EUR werden hierfür aber wohl die wenigsten zahlen wollen.

Ein großer Vorteil im Bereich Layout ist die ausgezeichnete mobile Optimierung des Shops. Diese ist jedoch erst ab dem Medium-Tarif enthalten.

1und1 Designvorlagen
70/100
LAYOUT & DESIGN

Sowohl die kostenlos enthaltenen, als auch die kostenpflichtigen, im ePages Store erhältlichen Themes können weder durch Qualität noch durch eine große Bandbreite unterschiedlicher Designs besonders überzeugen. Ein großer Pluspunkt ist jedoch die Mobile Optimierung.

4. Backend

Das Verwaltungsbackend ist sehr zugänglich und einfach gestaltet, so dass die Administration auch für Einsteiger kein Problem darstellt. Dass das komplette Backend deutscher Sprache verfügbar ist spielt hier eine große Rolle. Insgesamt ist das Backend außerdem sehr übersichtlich gestaltet, alle wichtigen Funktionen lassen sich also ohne längeres Suchen finden.

Das ePages Backend ist so gestaltet, dass du keinerlei Programmierkenntnisse benötigst um beispielsweise das Layout anzupassen. Die Themes lassen sich einfach auswechseln und anhand der Funktionen „Schnellgestaltung“ und „Erweiterte Gestaltung“ anpassen. Es können außerdem mehrere Themes gleichzeitig gespeichert werden. Wer über HTML-Kenntnisse verfügt kann diese selbstverständlich für erweiterte Anpassungen nutzen, und auch das hochladen eigener Themes ist möglich.

Das Content-Management-System der Ecommerce Software erleichtert die Einrichtung neuer Seiten durch bereits enthaltene Vorlagen für unterschiedliche Seitenarten, und ist an den deutschen Markt angepasst. Auch für Emails gibt es einige Vorlagen die selbstverständlich alle in deutscher Sprache verfasst sind.

Host Europe stellt dir alle grundlegenden Funktionen zur Verwaltung und Bearbeitung von Bestellungen zur Verfügung. Alle Bestellungen, die über den Online Shop getätigt wurden, werden automatisch im Backend eingetragen und können dort anschließend bearbeitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Bestellungen manuell einzutragen, sodass sich beispielsweise auch telefonische Bestellungen problemlos miteinbeziehen lassen. Leider kann man neue Bestellungen ausschließlich über das Backend einsehen, ein Benachrichtigungssystem ist nicht vorhanden.

Des Weiteren gibt es kein System zur Risikoanalyse, du musst die Echtheit von Bestellungen also selbst beurteilen. Auch eine Cart-Recovery Funktion ist nicht vorhanden. Es gibt also keine Möglichkeit den Warenkorb eines Kunden einzusehen, sollte dieser ihn vor einer Bestellung verlassen.

Eine Funktion zur Rückerstattung oder Stornierung wirst du bei Host Europe vergeblich suchen. Es gibt zwar ein automatisches Bestandmanagement, welches nach Bestellungen den Warenbestand aktualisiert und den jeweiligen Vorrätigkeitsstatus der Produkte anzeigt, ein Point-of-Sales System ist aber ebenfalls nicht integriert. Das dürfte besonders für Kunden, die neben dem Onlineshop auch einen Laden betreiben relevant sein, da es somit nicht möglich ist den Warenbestand zu Synchronisieren.

Verkaufsdaten können entweder über die integrierten Statistiken von ePages/Host Europe oder aber über den Drittanbieter Google Analytics eingesehen werden. Dieser lässt sich ohne Probleme in das Shopsystem integrieren.

Genau wie die Bestellungen, werden Kundenprofile automatisch eingetragen und können optional manuell erstellt werden. Auch das Gruppieren von Kunden oder das Zuteilen von Attributen ist vorgesehen.

Anders als viele Shopsysteme besitzt Host Europe keinen eigenen App Store zur Erweiterung des Funktionsumfangs. Grundsätzlich bietet das Backend von ePages zwar einen kleinen App Store an, dieser wurde jedoch nicht in das Hosteurope System übernommen. Ein weiterer Mangel ist das Fehlen einer App zur mobilen Verwaltung.

75/100
BACKEND

Das leicht zugängliche Backend bietet zwar alle wichtigen Funktionen, beschränkt sich aber auch auf diese. So fehlen einige wichtige Features (Point-of-Sale System, Risikoanalyse, Stornierung/Rückerstattung, …) und ein App Store zur Erweiterung des Funktionsumfanges ist nicht vorhanden.

5. Frontend

Das Shop-Frontend bietet dir umfangreiche Funktionen zur Produktpräsentation, darunter Produktfotos und -Beschreibungen, Bildergalerien mit Zoomfunktion, und selbstverständlich auch gesetzlich vorgeschriebene Aspekte wie Artikelnummern.

Es ist außerdem möglich, Fotos so einzustellen, dass der Kunde Sie abhängig von der Stelle auf der Seite, an der er sich befindet zu sehen bekommt.

Bei der Produktbeschreibung gibt es zwei Formen, die Kurzbeschreibung und die erweiterte Beschreibung. Die Erstellung der Shop-Oberfläche findet über einen Editor statt, mit dem du von Tabellen bis Apps alles Nötige einfügen kannst.

Die individuellen Produkte können mit Tags versehen werden, um die Produktsuche effektiver zu gestalten, und als neu markiert werden. Auch Streichpreise (alter Preis/neuer Preis) können eingestellt werden.

Verschiedene Produktvarianten sind ebenfalls vorgesehen und können mit der Unterstützung eines Variationsassistenten erstellt werden.
Du solltest bei deiner Tarifwahl in Betracht ziehen, welche Art von Produkten du zu verkaufen planst. Download-Produkte wie eBooks, Musik, Software, etc. können nämlich erst ab dem Premium-Tarif angeboten werden. Personalisierte Produkte wie T-Shirts oder Tassen mit Designs nach Kundenwunsch lassen sich sogar erst ab dem Supreme-Tarif verkaufen.

Im Checkout werden den Kunden unterschiedlich Zahlungswege, und ab dem Premium-Tarif nach Wunsch auch eine Option zur Ratenzahlung angeboten. Außerdem kannst du deinen Kunden die Erstellung eines erweiterten Kundenkontos ermöglichen, in dem Sie ihre Daten ändern oder den Status ihrer Bestellung überprüfen können. Es besteht die Möglichkeit eines Express-Checkouts, um den Checkout zu beschleunigen.

Der Host Europe Shop unterstützt eine Vielzahl an Währungen. Ab dem „Premium“-Tarif können Kunden die Produkte neben der Standardwährung in bis zu 100 weiteren Währungen einsehen, bei dem „Medium“-Tarif beschränkt sich die Auswahl auf 2 Währungen, beim „Basic“-Tarif ist sogar nur eine Währung möglich.

Was Steuern angeht ist das Shopsystem von Hosteurope perfekt auf den deutschen Markt zugeschnitten, die zwei deutschen Mehrwertsteuersätze (19% und 7%) sind nämlich bereits angelegt. Zudem kannst du die Steuersätze manuell einstellen, und beim Steuersystem zwischen Netto und Brutto wählen.

77/100
FRONTEND

Mit den höheren Tarifen stellt die Shopsoftware einen sehr großen Funktionsumfang zur Verfügung, und lässt keine wichtigen Features vermissen. Besonders die gute Anpassung an den deutschen Markt mit bereits angelegten Mehrwertsteuersätzen fällt hier positiv auf.

6. Marketing

SEO-Optimierungen kannst du bei Host Europe ab dem „Medium“-Tarif über das integrierte SEO-Cockpit vornehmen. Die Hauptfunktion ist hier der SEO-Check, mit dem du Teile der Seite überprüfen und optimieren kannst. Auch eine XML-Sitemap ist vorhanden. Man benötigt kaum SEO-Kenntnisse um die Funktionen des SEO-Cockpits sinnvoll zu nutzen, und alles Nötige wird dir in dem integrierten SEO-Leitfaden von ePages erklärt.

Diese Einfachheit wird aber leider auch mit einem Mangel an Funktionen eingebüßt, so ist z.B. das individuelle Anpassen von Title, Meta Description etc. nicht vorgesehen. Derartige Optimierungen lassen sich nur manuell im HTML-Code vornehmen. Das gleiche gilt für die automatisch erstellten Title-Tags.

Im Bereich Marketing bietet erst der Medium-Tarif Zugriff auf alle grundlegenden Funktionen. Einen großen Vorteil bietet der integrierte Blog, und auch ein heutzutage schon fast essentielles Newsletter-Tool ist enthalten. Social Media Buttons für Facebook, Twitter, etc. sind bereits integriert.

Alle üblichen Marketing-Funktionen, wie Product Bundles, unterschiedliche Gutscheine, Rabatt-Preislisten oder die Möglichkeit bestimmte Produkte auf der Startseite zu bewerben sind ebenfalls vorhanden.

Eine Cross-Selling Option ist bereits ab dem Medium-Tarif verfügbar, automatisieren lässt sich dies jedoch erst ab dem Premium-Tarif. Mit diesem steht dir außerdem eine Option für Produktbewertungen durch Kunden zur Verfügung. Eine Option für verwandte oder kürzlich angesehene Produkte fehlt jedoch in allen Tarifen.

Das Shopsystem lässt sich sowohl an eBay und Amazon-Marketplace anbinden als auch mit Facebook verknüpfen. Das Integrieren von Google-AdWords stellt ebenfalls kein Problem dar. Eine eigene Shop-App lässt sich bei Hosteurope leider nicht erstellen.

50/100
MARKETING

Mit dem Medium- oder Premium-Tarif hast du Zugriff auf alle relevanten Marketing-Optionen, die Möglichkeiten zur SEO-Optimierung hingegen sind eher eingeschränkt.

7. Schnittstellen

Host Europe hat sowohl PayPal als auch Skrill als Vertragspartner, und kann somit neben den klassischen offline Zahlungsmöglichkeiten auch Sofortüberweisungen oder die Zahlung per Kreditkarte anbieten.

Der Versand wird durch DHL oder UPS ausgeführt. Lediglich eine Dropshipping-Option fehlt.

50/100
SCHNITTSTELLEN

Durch die Partnerschaft mit allen wichtigen Diensten in den Bereichen Zahlung & Versand kann Hosteurope hier alle nötigen Services bieten.

8. Hosting & Sicherheit

Eine Domain kannst du direkt bei der Buchung deines Tarifs oder nachträglich über das Kunden-Informations-System erwerben. Unabhängig von deinem Tarif erhältst du bei Host Europe kostenlos ein inbegriffenes Mail-Hosting mit 50 E-Mail-Konten und 200 E-Mail-Adressen. Falls du bereits eine Domain besitzt kannst du diese selbstverständlich übernehmen.

Alle Hosteurope Shops werden in den Rechenzentren des Anbieters gehostet, du musst dich also nicht um Serverspace oder Ähnliches kümmern.

Systemupdates werden regelmäßig automatisch installiert. Außerdem werden täglich Backups gesichert um für den Fall eines Datenverlustes gerüstet zu sein. Ein Content-Delivery-System ist zwar standardmäßig nicht vorgesehen, kann aber dazugebucht werden, falls die Ladezeiten nicht ausreichen sollten. Beim Thema Uptime gibt es dank einer durchschnittlichen Uptime von 99,98% nichts zu bemängeln.

Die Sicherheit des Systems wird durch das TÜV-Zertifikat ISO 27001 und eine 5 Sterne Bewertung beim eco Datencenter Star Audit (ein Qualitäts- und Sicherheitszertifikat für Internet Datenzentren) garantiert.

Der Checkout des Shops ist durch eine SSL-Verschlüsselung über Proxy gesichert, um die absolute Sicherheit vertraulicher Kundendaten zu gewährleisten. Um die Weiterleitung auf die SSL geschützte https://ssl.webpack.de Domain kannst du auch SSL-Zertifikat für deine Shop-Domain erwerben, sodass der sichere Zahlungsvorgang auch dort stattfinden kann.

90/100
HOSTING

Bei der Sicherheit und Hosting macht Host-Europe keine Abstriche und bietet alles was nötig ist um den Shop sicher und DSGVO-konform zu hosten.

9. Mehrsprachigkeit

Das Shopsysteme von Host Europe unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Sprachen, natürlich auch Deutsch. Du kannst deinen Shop zwar nicht in jeder beliebigen Sprache erstellen, die unterstützten Sprachen reichen im Normalfall jedoch aus. Zu diesen gehören:

  • Englisch,
  • Französisch,
  • Italienisch,
  • Spanisch,
  • Dänisch,
  • Finnisch,
  • Katalanisch,
  • Niederländisch,
  • Norwegisch,
  • Schwedisch,
  • Portugiesisch
  • und Russisch.

Außerdem unterstützt das Shopsystem ab dem Medium-Tarif Mehrsprachigkeit, du kannst deinen Shop also in mehreren Sprachen gleichzeitig anbieten. Eine Sprache bleibt dabei immer die Standardsprache.

80/100
MEHRSPRACHIGKEIT

Der Onlineshop lässt sich zwar nicht in jeder beliebigen Sprache einrichten, die unterstützten Sprachen reichen für einen europaweiten Shop aber mehr als aus. Die Möglichkeit multilinguale Shops zu erstellen ist ein weiterer Pluspunkt.

10. Support

Das Support-Team von Host Europe ist 24/7 per Email oder telefonisch erreichbar – in Deutschland, Österreich und der Schweiz sogar kostenlos.

Zusätzlich gibt es das Hilfecenter von ePages, einen Blog, ein Forum, und eine FAQ-Seite als weitere Supportmaßnahmen. Diese sind selbstverständlich alle in deutscher Sprache verfügbar, und beantworten die meisten Fragen. Besonders die ausführlichen Erklärungen im Hilfecenter machen ein Kontaktieren des Live-Supports im Normalfall überflüssig. Stellenweise wären noch zusätzliche Screenshots hilfreich.

70/100
SUPPORT

Host Europe bietet umfangreiche Support-Ressourcen und ein 24/7 erreichbares Support Team.

Gibt es eine Alternative zu Host Europe?

Grundsätzlich stellen alle Shopsysteme die auf dem ePages-Backend basieren eine Alternative dar. Ein deutscher Anbieter was jedenfalls durch gute Kunden-Usability und exzellentes Hosting auszeichnet ist ALZURA Shop.

Kontakt zum Anbieter

Host Europe GmbH
Hansestrasse 111
51149 Köln

Telefon: +49 2203 9934 1040
Telefax: +49 2203 9934 1042
E-Mail: info@hosteurope.de
Webseite: www.hosteurope.de

Menü