Wix Shop / WixStores im Test & Erfahrungen | Review 2021

Wix – der Name ist zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig, dahinter steckt aber ein ganz und gar nicht schmuddeliges Website-Baukasten- und Ecommerce-System mit Cloudprinzip. Optisch ist Wix ein Traum, und auch die einfache Einrichtung und die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten überzeugen. Für den wirklich erschwinglichen Preis verzeiht man gerne auch die geringen Mängel. In folgendem Testbericht nehmen wir die Pros und Cons von WixStores genauer unter die Lupe.

Wix Logo

Hersteller: Wix.com Ltd.
Unternehmenssitz: Israel
Start: 2006
Webseite: de.wix.com

Unser Wix Shop / WixStores Test kurz zusammengefasst

Die Einrichtung und Konfiguration von Wix ist problemlos auch für Einsteiger zu bewältigen. Der einzige Makel ist hier der Zwang sich auf eine Vorlage festlegen zu müssen, die später nicht vollständig ausgetauscht werden kann.

Davon abgesehen überzeugt Wix im Bereich Layout & Design mit unzähligen, hochwertigen und stark anpassbaren Vorlagen.

Das Backend bietet die grundlegenden Funktionen, es fehlen jedoch auch wichtige Features wie ein POS-System, Kundenkonten und ein Risikoanalyse-System.

Positiv auffällig sind der App-Store und die Bestellungsbenachrichtigung per Email. Auch das Frontend beschränkt sich auf den grundlegenden Funktionsumfang, Tags und Suchfunktion fehlen ebenso wie Kundenlogin und personalisierbare Produkte.

Auch an den shopinternen Marketing Maßnahmen mangelt es, dafür gibt es aber ein umfangreichen Newsletter und einen passablen SEO Bereich.

Schnittstellen sind jedoch kaum vorhanden, nicht einmal die Anbindung an Marketplaces wie eBay oder Amazon, oder ein CSV-Import und -Export werden unterstützt.

Insgesamt ist das System allein aufgrund des eingeschränkten Funktionsumfangs nicht für größere Shops geeignet und richtet sich eher an Einsteiger.

Das Hosting überzeugt mit einer inklusiven Domain, einem Content Delivery System, SSL-Verschlüsselung und einer Uptime-Garantie. Auch der Kundensupport wurde gut gelöst und schafft eine lobenswerte Antwortzeit.

Für den deutschen Markt eignet sich WixStores trotzdem eher nicht, da besonders der Checkout nicht den hiesigen rechtlichen Vorgaben entspricht.

Insgesamt hat sich bei unserem Test leider gezeigt: Wix ist doch eher Website-Baukasten als Shopsystem.

Wenigstens bei den Kosten / Preisen hebt sich Wix positiv hervor. Der Ecommerce-Tarif, gleichzeitig der höchste Tarif, befindet sich preislich auf einer Ebene mit den Einstiegstarifen der meisten Shopsysteme.

Wix Startseite

Vorteile und Nachteile kurz im Überblick

Im Folgenden zeigen wir dir die wichtigsten Vor- und Nachteile einmal im Überblick:

Vorteile:

  • Schnelle & einfache Einrichtung
  • Hohe Individualisierbarkeit
  • Große Bandbreite an Erweiterungs-Apps
  • Große Bandbreite an branchenspezifischen Designvorlagen
  • Optisch hochwertige Templates
  • Flexible Vertragslaufzeiten
  • Sehr einsteigerfreundlich

Nachteile:

  • Nicht dem deutschen Recht angepasst/DSGVO konform
  • Kein Email-Hosting inklusive
  • Nicht für große Shops geeignet
  • Keine Anbindung an eBay und Co.
  • Kaum Schnittstellen
  • Eingeschränkter Funktionsumfang

Für wen eignet sich ein Wix Shop?

Unser Test hat gezeigt, dass Wix sich als Website Baukasten, dessen Stärke nicht im Bereich eCommerce liegt, eher an Neulinge, die Ihren ersten Shop erstellen möchten, oder Kunden, die Ihre Homepage um einen kleinen Shop erweitern möchten, richtet.

Diese werden die einfache Einrichtung und das zugänglich gestalte Backend begrüßen.

Für Kunden die einen größeren Shop betreiben möchten oder gar für Unternehmen ist WixStores nicht geeignet, hauptsächlich aufgrund des eingeschränkten Funktionsumfangs.

Wix Shop kostenlos testen?

Es gibt zwar kein echten Trial, stattdessen bietet Wix jedoch einen kostenfreien Tarif, der zwar nur einen eingeschränkten Funktionsumfang bietet, aber trotzdem eine gute Möglichkeit darstellt den Website-Baukasten zu testen.

Diese kostenlose Version lässt sich durch den Erwerb eines Tarifs jederzeit upgraden.

Brauchst du eine Agentur zur Einrichtung?

Wix sehr zugänglich und simpel gestaltet, da sich der Website-Baukasten vor allem auch an Anfänger richtet.

Außerdem wird dein Shop bei WixStores komplett auf deren Servern gehostet, du musst dich also nicht mit dem Hosting auseinandersetzen. Insgesamt lässt sich ein Shop also problemlos ohne die Hilfe einer Agentur Verwalten.

1. Einrichtung85%
85%
2. Preise80%
80%
3. Layout & Design68%
68%
4. Backend60%
60%
5. Frontend65%
65%
6. Marketing75%
75%
7. Schnittstellen65%
65%
8. Hosting80%
80%
9. Mehrsprachigkeit70%
70%
10. Support85%
85%
Gesamtbewertung73%
73%

1. Anmeldung und Einrichtung

Die Erstellung einer Shopseite mit Wix ist sehr simpel gehalten.

  1. Als erstes registriert man sich auf der Startseite für eine neue Homepage.
  2. Anschließend musst du eine Hauptkategorie und eine Unterkategorie, passend zu deinen Produkten bzw. deinem Projekt, auswählen.
  3. Im nächsten Schritt schlägt dir Wie eine umfangreiche Auswahl an branchenspezifischen Designvorlagen auf Basis der von dir gewählten Kategorien vor, von denen du eine auswählen kannst. Diese Vorlage lässt sich jedoch im Nachhinein nicht mehr vollständig ändern, die Auswahl sollte also bedacht getroffen werden.

Nach dem diese 3 Schritte durchlaufen sind, öffnet sich ein neues Fenster mit deiner neuen Wix Homepage, die du nun im Bearbeitungsmodus anpassen kannst.

Wix Anmeldung
75/100
EINRICHTUNG

Die Einrichtung eines Webshops mit Wix ist in 3 einfache Schritte eingeteilt und sehr unkompliziert gestaltet.

2. Preise: Kosten und Gebühren

Der Wix Website-Baukasten ist in einem kostenlosen und 4 kostenpflichtigen Tarifen erhältlich.

Die Preise variieren je nach Tarif und Vertrag (Jahresvertrag, Monatsvertrag) zwischen 4,08€ und 16,17€ monatlich.

Von allen Tarifen ist für die Ecommerce Anwendung jedoch eigentlich nur einer sinnvoll, und zwar der eCommerce Tarif, welcher den größten Funktionsumfang besitzt, aber mit 16,17€ monatlich im Jahresvertrag und 19,90€ im Monatsvertrag auch der teuerste ist.

Damit ist der Tarif aber immer noch vergleichsweise billig, man beachte, dass sich bei vielen Shop-Softwares der billigste Tarif auf dieser Preisebene befindet.

Zusätzliche Gebühren fallen nicht an.

Wix Preisliste
70/100
PREISE

Von den insgesamt 5 Tarifen (4 kostenpflichtig, einer kostenlos) kommt für Shopbetreiber nur einer wirklich in Frage. Insgesamt gehört WIX zu den günstigsten Anbietern.

3. Layout & Design

Wix bietet eine unglaublich große Bandbreite an optisch hochwertigen, modernen Templates, welche nach Branchen sortiert sind.

Außerdem lassen diese sich sehr frei individuell anpassen, ganz ohne Programmierkenntnisse. Die Templates sind alle auch für die mobile Ansicht optimiert.

WixStores verfügt sogar über eine große Galerie aus lizenzfreien Bildern die mit Filtern angepasst und in die Seiten eingebaut werden können. Dies erweitert die designerischen Möglichkeiten und bringt eine Menge Spaß.

Weniger vorteilhaft ist die Auswahl der Vorlagen: nachdem man anfangs eine Vorlage basierend auf den gewählten Ober- und Unterkategorien ausgesucht hat, kann man nur noch die Designoptionen innerhalb dieser Vorlage nutzen und diese anpassen, nicht aber die ganze Vorlage nachträglich ändern.

Dies ist eine Folge der umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten, da sich die individuellen Änderungen nachträglich nicht mehr automatisch auf eine andere Vorlage übertragen lassen.

Deshalb solltest du von Anfang an überlegen wie du deinen Shop optisch gestalten möchtest, und die Vorlage sehr bedacht auswählen.

WixStore Layout & Design

58/100
LAYOUT & DESIGN

Wix verfügt über unzählige bildgewaltige Designvorlagen, welche sich sehr frei individualisieren lassen, und branchenorientiert gestaltet sind. Leider lassen sich die Vorlagen nach der anfänglichen Auswahl nicht mehr vollständig wechseln.

4. Backend

Neben 14 weiteren Sprachen ist das Verwaltungs-Backend von WixStores auch in deutscher Sprache verfügbar.

Die Navigation ist sehr einfach, und das Layout lässt sich problemlos über den Live-Editor nach dem WYSIWYG-Prinzip (what you see is what you get) anpassen.

Die grundlegendsten Funktionen sind im Backend zwar enthalten, einige wichtige Features wirst du hier jedoch vergeblich suchen.

Über Bestellungen wirst du praktischerweise per Email benachrichtigt, du musst also nicht ständig im Backend nachschauen.

Leider fehlt ein System zur Risikoanalyse, du musst also selber beurteilen ob hinter Bestellungen Betrüger stecken könnten.

Auch das Wiederherstellen von Warenkörben ist nicht möglich, falls ein Kunde seinen Warenkorb also löscht ohne etwas zu kaufen, ist es nicht möglich den Inhalt seines Warenkorbes zu erfassen.

Ein großer Mangel ist das Fehlen von Kundenkonten. Es ist zwar möglich einen Mitgliederzugang für Kunden zu erstellen, dabei fehlen aber die Backend-Funktionen, die Daten werden nicht gespeichert. Auch das Importieren und Exportieren von Bestellungen und Produktdaten per CSV ist nicht vorgesehen.

Das Management von Bestellungsdaten ist generell eher eingeschränkt, denn auch ein Point of Sale System für die Synchronisation von Online- und Offline-Käufen fehlt.

Positiv auffällig ist hingegen der recht umfangreiche App-Store, der unzählige, nach Themen sortierte Erweiterungen bietet.

Wix Backend

50/100
BACKEND

Das Backend verfügt über die wichtigsten Funktionen, und bietet eine Bestellungsbenachrichtigung. Einige Features wie ein POS-System, Kundenkonten, Risikoanalyse und eine CSV-Schnittstelle fehlen jedoch.

5. Frontend

Das Frontend von Wix bietet alle grundlegenden Funktionen, also Produktbeschreibungen, Artikelnummern, Produktvarianten, Produktfotos, Fotozoom, etc.

Digitale Produkte, also Musik, Software, eBooks oder andere Downloadprodukte werden zwar standardmäßig nicht unterstützt, in dem App-Store des Website-Baukastens gibt es aber eine Erweiterung hierfür.

Personalisierbare Produkte, wie bedruckte T-Shirts oder Tassen sind jedoch möglich.

Des Weiteren fehlen Tags und auch eine Suchfunktion ist leider gar nicht enthalten.

Wix ermöglicht zwar einen Mitgliederbreich mit Inhalten, die nur für registrierte Mitglieder zugänglich sind, einen echten Kundenlogin gibt es aber nicht.

Der Anbieter unterstützt zwar viele verschiedene Währungen, du kannst jedoch nur eine Währung für deinen Shop auswählen.

Auch Mehrsprachigkeit wird grundsätzlich unterstützt, ebenso wie insgesamt 24 Sprachen.

Wix Produktansicht

Wix Checkout

Beim Checkout bietet Wix verschiedene Zahlungsoptionen, darunter PayPal, Zahlung per Kreditkarte (über verschiedene Payment Provider) und Offline Zahlungsmethoden. Ein einseitiger Express-Checkout ist möglich.

Aus rechtlicher Sicht entspricht WixStores leider besonders im Frontend nicht den deutschen Standards und Richtlinien. So kann man zwar eine AGB und eine Widerrufsbelehrung hinterlegen, diese müssen nach deutschem Recht jedoch vor dem Kauf durch setzen eines Hakens durch den Kunden bestätigt werden, was Wix nicht ermöglicht.

Auch lassen sich zwar unterschiedliche Mehrwertsteuersätze wählen, der Bruttopreis kann aber nicht angezeigt werden.

Ein weiteres Problem bietet der „Kaufen“-Button. Seit 2012 ist vorgeschrieben, dass dieser eindeutig kennzeichnen müssen, dass beim Klicken eine kostenpflichtige Bestellung erfolgt. Es müssen also Formulierungen wie „Kostenpflichtig bestellen“ verwendet werden. Da sich dieser Button bei WixStores nicht anpassen lässt, und standardmäßig mit einer unzulässigen Formulierung versehen ist, ist er rechtlich problematisch.

55/100
FRONTEND

WixStores bietet die wichtigsten Frontend-Features, verzichtet aber neben personalisierbaren Produkten auch auf Tags und eine Suchfunktion. Einige Aspekte des Frontends bzw. des Checkouts, wie der „Kaufen“-Button oder die Preisangaben entsprechen leider nicht den rechtlichen Vorschriften für den deutschen Markt.

6. Marketing

Der SEO-Bereich des Systems ist zwar nicht sehr einsteigerfreundlich gestaltet, verfügt aber über alle nötigen Funktionen und Optimierungsmaßnahmen. Zusätzlich gibt es einen SEO Assistenten, welcher die Seite analysiert und Verbesserungsvorschläge gibt. Ein Analyse-Tool ist leider nicht integriert, bei allen Premium-Tarifen besteht aber die Möglichkeit zu diesem Zweck Google Analytics einzubinden.

Wix verfügt über eine ausgereifte Blog-Funktion, die sich nahtlos in den Shop/die Website einbinden lässt. Auch das Newsletter-Marketing ist bereits integriert, im App-Store gibt es außerdem zusätzliche Tools für erweiterte Funktionen in diesem Bereich. Externe Tools wie beispielsweise Mailchimp lassen sich jedoch nicht mehr einbinden.

Social Media Buttons sind zwar integriert, eine Anbindung an Facebook oder gar der Verkauf über Facebook sind jedoch nicht vorgesehen. Auch die Schnittstellen zu Amazon Marketplace oder eBay fehlen. Shopinterne Marketing Features wie Rabattcodes, Gratisversand oder Kundenbewertungen sind ebenfalls im Funktionsumfang enthalten. Hier fehlt aber auch einiges, beispielsweise ein Kundentreueprogramm, Wunschlisten, Product Bundling und verwandte- und Upselling-Produkte.

65/100
MARKETING

WixStores verfügt über ausreichende SEO-Optionen, einen Blog, und umfangreiches Newsletter-Marketing. Bei den shopinternen Marketingmaßnahmen mangelt es etwas, die wichtigsten Features sind jedoch vorhanden.

7. Schnittstellen

An Schnittstellen mangelt es bei Wix leider. Zwar existieren Verträge mit den wichtigsten Payment Provider und Versanddienstleistern, das ist aber auch schon alles. Schnittstellen zu CRM-Systemen oder Warenwirtschaftssystemen sind nicht vorhanden, nicht mal der Datenimport und -Export via CSV oder XML ist möglich.

Auch die Integration in Marketplaces wie Amazon Marketplace oder eBay ist nicht vorgesehen. Google AdWords und Google Analytics lassen sich hingegen glücklicherweise integrieren.

55/100
SCHNITTSTELLEN

Wix bietet kaum Schnittstellen und Anbindungsmöglichkeiten. Wenigstens PayPal und zwei Payment Provider für die Kreditkartenzahlung sind integriert.

8. Hosting & Sicherheit

In allen Tarifen übernimmt Wix selbst das Hosting, eine kostenlose Domain ist enthalten, wenn man den Combo-, Unlimited-, oder Ecommerce Tarif und den Jahresvertrag gewählt hat.

Im kostenlosen Tarif ist lediglich eine Wix-Subdomain enthalten. Es besteht die Möglichkeit weitere Domains bei Wix zu erwerben oder eine eigene Domain zu verwenden.

Ein Email-Hosting ist bei dem Websitebaukasten leider nicht inklusive.

Wix garantiert eine Server-Uptime von 99,8% und verwendet ein Content Delivery System um das schnelle Laden der Websites weltweit zu garantieren. Zahlen zur tatsächlichen Uptime sind nicht bekannt.

Zumindest in Hinsicht auf Nutzerdatenverschlüsselung ist das Ecommerce System DSGVO konform, da alle empfindlichen Prozesse wie beispielsweise der Checkout mit einem SSL-Zertifikat geschützt sind.

80/100
HOSTING

Wix hostet alle Websites auf den eigenen Rechenzentren, und bietet mit einer Uptime-Garantie von 99,8% und einem Content-Delivery System gute Perfomance Voraussetzungen. Auch wenn es nicht möglich ist ein eigenes SSL-Zertifikat hinzuzufügen sind alle empfindlichen Prozesse SSL-verschlüsselt.

9. Mehrsprachigkeit

WixStores erlaubt zwar die Einrichtung mehrsprachiger Seiten innerhalb des Shops, die Seite wird jedoch immer einer Hauptsprache zugeordnet, und wird im Google Länderindex auch unter dieser geführt. Besonders suchmaschineneffektiv ist dies nicht.

Eine Möglichkeit dieses Problem zu umgehen wäre die Erstellung von 2 separaten Shopseiten, dies ist aber mit einem enormen Zusatzaufwand und dem Kauf eines zweiten Tarifes verbunden und stellt daher keine echte Lösung dar.

Den gesamten Shop mehrsprachig zu erstellen ist nicht möglich, diese Einstellung muss für jede Seite einzeln vorgenommen werden.

60/100
MEHRSPRACHIGKEIT

Wix unterstützt zwar mehrsprachige Shops, legt aber immer eine Hauptsprache fest. Aus Suchmaschinensicht ist dies eher ungünstig.

10. Support

Der Support-Bereich von Wix ist sehr umfangreich und wird ständig erweitert.

Alle gestellten Fragen werden nämlich zusammen mit der Antwort veröffentlicht, so dass Sie für jeden Nutzer zugänglich sind. Optional kann man auch vertrauliche Anfragen stellen die dann nicht veröffentlicht werden.

Die Wartezeit auf eine Antwort durch das Support-Team dauert gewöhnlich nicht lange, insgesamt liegt sie im durchschnittlichen Bereich.

Premiumkunden wird eine bevorzugte Behandlung und somit eine schnellere Antwort versprochen (als Käufer des eCommerce Tarifs bist du automatisch Premiumkunde).

Der einzige Makel im Bereich Support liegt beim telefonischen Support. Dieser ist nämlich nicht in deutscher Sprache verfügbar. Bei dem ansonsten hervorragenden Support verzeiht man dies aber gerne.

75/100
SUPPORT

Die Veröffentlichung aller Kundenfragen ist äußerst hilfreich, und das Support-Team antwortet normalerweise in einem angemessenen Zeitraum. Lediglich ein telefonischer Support in deutscher Sprache wäre noch wünschenswert.

Gibt es eine Alternative zu WixStores?

Wix überzeugt hauptsächlich mit den Features des Hauptsystems, also des Website-Baukastens, während der Webshop in vielen Bereichen Mängel aufweist.

Das Konzept des Webshops als Zusatz zu einem Website-Baukasten ist dem Konkurrenten Jimdo besonders in rechtlicher Hinsicht besser gelungen.

In Bezug auf Shopfunktionen bietet das deutsche System ALZURA Shop die wohl beste Alternative. Eine gute Alternative für größere Shops bietet Shopify, dieses Webshop-System ist jedoch auch deutlich teurer.

Kontakt zum Anbieter

Wix.com Ltd.
Namal 40, 6350671 Tel Aviv
Israel

E-Mail: support@wix.com
Telefon:
USA: 1-800-60000-WIX (949)
Außerhalb der USA: 415-639-9034

Der Telefon-Support ist auf Englisch von Montag bis Freitag von 6 – 17 Uhr PST zu erreichen.

Webseite: de.wix.com

Hast du zum Anbieter Fragen oder möchtest du deine Erfahrungen mit WixStores teilen? Dann schreib sie einfach in die Kommentare!

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Vinzenz Ager
    28. Oktober 2020 12:03

    Vielen Dank für diesen ausführlichen Test, liebes Team von Webshop-Anbieter.de! In Hinblick auf die Schnittstellen bei Wix muss ich allerdings sagen, dass sich dort insbesondere in Hinblick auf die Anbindung von Versandlösungen immer mehr tut. Es besteht also durchaus Hoffnung auf Besserung 🙂

    Antworten
  • Dieses System ist im Vergleich zu andern Anbietern extrem kompliziert zu handeln. Bereits bei einfachen Problemen, bspw. der Anbindung einer bereits bestehenden Domain, kann es zu Komplikationen und Verzögerungen kommen, Bei mir war es so, dass zuerst überhaut ein LInk oder eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme gefunden werden musste.n meldete sich ein Mitarbeiter per Telefon, der keine Fehler feststellen konnte, die Bearbeitung dauerte dann . 10 weitere Tage, bis die Meldung kam, dass meine Website nun mit meiner Domain verbunden werden könnte. Mein Geschäft habe ich aber längst eröffnet, und in der Zwischenzeit bei einem (sogar günstigereren) Anbieter, habe ich die Website ruckzuck neu erstellt, und die ist dann auch problemlos online geangen. Mit Wixx möchte ich nichts mehr zu tun haben, die 350 Euro für die ersten 2 Jahr sind mir egal, Wenn das Zurückfordern ebenso komplizhiert ist, wie das Einrichten, dann lasse ich das lieber. Empfehlung eines gebrannten KIndes: lasst die Hände von Wix, die Troubles könnt ihr in kreative Projekte investieren!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü